Mit Logotherapie zu einer sinnvollen Lebensgestaltung

Die Seele ist nicht krank. Sie ist blockiert. Die Logotherapie ist eine Behandlungsform, durch die wir seelische Blockaden lösen und die Frage nach der Sinnsuche beantworten können. Sie versteht sich als Therapie für und durch den Geist, die Seele.

In einer Welt wie unserer, die schnelllebig, voller Optionen und Anforderungen steckt, taucht die Frage nach dem Sinn bei vielen Menschen immer häufiger auf. Eine Frage, auf die man oft nicht unmittelbar eine Antwort findet. Die Suche nach Werten und Menschlichkeit prägt den Alltag. Das kann zu einer Sinnkrise führen. Auch depressive Verstimmungen, Ängste, psychosomatische Krankheiten oder ein hohes Stressniveau sind Zeichen für ein seelisches Ungleichgewicht. Die Logotherapie setzt auf der geistigen, seelischen Ebene an. In diesen Therapiesitzungen erarbeiten wir gemeinsam eine für Sie sinnvolle und eigenverantwortliche Lebensgestaltung.

Was ist Logotherapie

Das Wort "Logotherapie" hat seinen Ursprung in dem altgriechischen Wort "logos". Es ist eine eigenständige psychotherapeutische Richtung, welche sich als "Therapie für und durch den Geist / die Seele" versteht. Sie ist nicht zu verwechseln mit der Logopädie, welche bei Sprachschwierigkeiten angewendet wird.

Die logotherapeutische Beratung unterstützt bei folgenden Lebensthemen:

  • hohes Stressniveau
  • neue Lebensphasen
  • allgemeine Lebenskrise
  • psychische Belastung
  • depressive Verstimmung
  • Burnout
  • innere Leere und Frustration
  • Anzeichen von Ängsten
  • Anzeichen von Zwängen
  • Schicksalsschlag
  • psychosomatischen Krankheiten

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie sich mehr Lebensqualität? Ein Kontakt ist der erste Schritt dazu.